Banner

Oberwiesenthal - Fichtelberg

Im September 2005 haben wir es zum ersten Mal geschafft, im Sommer ein Wochenende nach Oberwiesenthal zu fahren.
Wir wollten auf den Fichtelberg laufen. Nachden wir zu Beginn Schwierigkeiten hatten einen Anfang vom Wanderweg zu finden, kamen wir erst auf den Rundkurs, fanden dann einen Wegweiser zum Berg und waren bereits eine dreiviertel Stunde nach Abmarsch oben. War auch gar nicht richtig anstrengend, eher eine Art Spaziergang. Am verbleibenden Sonnabend waren wir Dampflok angucken und später sind wir auch ne Runde mit dem Zug von Jöhstadt nach Steinbach und zurück (9,- €/Person) gefahren.

Gestanden haben wir gleich am Ortseingang auf dem großen Touristenparkplatz. Da kostet die Tageskarte 1,50€/Auto und 4,-€/Bus. Allerdings fürht gleich am Anfang  rechts ein Weg auf einen Platz unterhalb des eigentlichen Parkplatzes, wo wir herrlich ruhig mit Blick auf einen Bach (und bis zum Dunkelwerden Gänse) übernachtet haben.
Auf der Straße zum Fichtelberg fanden wir noch einen kostenlosen Parkplatz (Übernachtung nicht verboten) rechts neben der Straße in einer Kurve.
Oben am Fichtelberg ist auch eine Übernachtung möglich für 5,-€/Tag. Ob Tag allerdings 24 Stunden oder von 0.oo - 24.oo bedeutet haben wir nicht erkundet.
Gut stehenbleiben kann man auch am Bahnhof Neudorf, dort gibt es auch gleich eine Gaststätte mit Biergarten und Wald in der Nähe.
Auch am Bahnhof Cranzahl steht man gut, allerdings fährt der erste Zug bereits früh 5.oo Uhr.